Skip to content

Wohnungssuche – das geschlossene Kapitel

Vor knapp 4 Wochen habe ich das erste mal hier im Blog erwähnt, dass meine Freundin und ich auf Wohnungssuche sind. Seitdem hat sich im Bereich der Suche nach einer Immobilie in der man zur Miete leben kann nicht viel getan.

Dafür aber in einem ganz anderen Bereich. Einige Monate haben wir verzweifelt nach einer Wohnung gesucht die unseren Anforderungen entspricht, aber leider gab es in der Zeit nur zwei Angebote, von dem die eine Mietwohnung nicht wirklich in Frage gekommen wäre und die zweite Wohnung kam einfach zu spät. Denn vor circa 4 Wochen haben wir uns dazu entschieden nicht mehr nach einer Mietwohnung im Berliner Umland zu Suchen sondern nach einem Haus zum Kauf. Solch ein Haus könnten wir uns dann nur über eine Baufinanzierung leisten. Nachdem wir auch hier relativ genau unser Wunschgebiet abgesteckt haben und leider bei einem Objekt etwas zu spät kamen, läuft es aktuell bei dem zweiten Objekt, das sich in der gleichen Siedlung befindet etwas besser.
Schon kurz nachdem das Haus im Internet zum Verkauf angeboten wurde, haben wir uns bei der Vermaklerin gemeldet und einen ersten Besichtigungstermin vereinbart. Die Immobilie hab mir nach der Besichtigung noch besser gefallen und wir haben einen Termin mit einem unabhängigen Finanzberater vereinbart um überhaupt zu prüfen, dass das Haus für uns finanzierbar ist. Aktuell sieht es so aus, als würden wir ein sehr gutes FInanzierungsangebot bekommen und demnächst in unserem eignen kleinen Reihenhäuschen leben.

Jens Altmann

Avatar Jens Altmann

Jens Altmann bloggt auf gefruckelt.de regelmäßig über alle Themen, die ihn interessieren. Neben seiner Tätigkeit als Softwarearchitekt studiert er Wirtschaftsinformatik an der Uni Potsdam.

Weitere Informationen über Jens Altmann

Interessante Artikel

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel als erstes!

Kommentiere den Artikel

Required

Required

Optional