Skip to content

Strongman Run – die finalen 10 Wochen

Langsam aber sicher wird es ernst. Es sind nur noch 10 Wochen bis zum Strongman Run. Das bedeutet, dass es nun in die heiße Phase der Vorbereitung geht. In den nächsten 10 Wochen heißt es laufen, laufen und nochmals laufen.

Für die nächsten 10 Wochen habe ich mir einen Halbmarathon Trainingsplan herausgesucht, der für eine Zielzeit von 1:40 konzipiert wurde. Eigentlich wollte ich anfangs die 20 Kilometer in 2 Stunden schaffen. Dieses Tempo habe ich jedoch fast erreicht und nun versuche ich die nächste Stufe. Das wichtigste für mich ist, dass ich beim Strongman Run fit bin und wenn möglich unter 3 Stunden Nettolaufzeit das Ziel erreiche. Ob ich das schaffe wird sich in 10 Wochen zeigen für mich heißt es bis dahin regelmäßiges Training bei Wind und Wetter – die letzten Wochen war ich fast nur im Studio auf dem Crosstrainer aufgrund des unbeständigen Winterwetters – und wieder einen sehr detaillierten Ernährungsplan, damit ich an meinen Lauftagen auch entsprechend mit Energie versorgt bin.
Über meinen Trainingsplan, meinen Ernährungsplan und die entsprechenden Ergebnisse werde ich auf meiner neuen Präsenz Fitness Mentor und der Facebook Seite zum Thema Trainingsplan Strongman Run berichten. Wem das Thema also etwas mehr interessiert kann sich an den beiden Orten über den aktuellen Zwischenstand informieren.

Jens Altmann

Avatar Jens Altmann

Jens Altmann bloggt auf gefruckelt.de regelmäßig über alle Themen, die ihn interessieren. Neben seiner Tätigkeit als Softwarearchitekt studiert er Wirtschaftsinformatik an der Uni Potsdam.

Weitere Informationen über Jens Altmann

Interessante Artikel

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentiere diesen Artikel als erstes!

Kommentiere den Artikel

Required

Required

Optional