Skip to content

Fenstergitter für Katzen DIY

Mal wieder ein wenig as dem Reallife, diesmal mit einer DIY Anleitung. Bei dem aktuellen Außentemperaturen und daraus resultierenden Innentemperaturen ist das Schlafen nciht mehr ganz so erholsam. Vorallen wenn man die Fenster nicht komplett öffnen kann – danke eines kleinen Stubentigers. Ich denke, dass viele dieses Problem haben und zeige in diesem Beitrag wie man sich ein Fenstergitter selbst herstellt.

Sicherlich jeder der diesen Beitrag über eine Suchmaschine gefunden hat kennt das : man wohnt im dritten Stock oder aufwärts und hat so einen kleinen Kater zu Hause der nichts lieber macht als die ganze Zeit am Fenster zu sitzen, zu warten bis keiner guckt und dann aufs Fensterbrett zu steigen. Wenn man dann so einen Tolpatsch wie wir zu Hause hat der ohne Rücksicht auf Verluste einen unerreichbaren Vogel hinterherspringen würde oder auch mal den Halt verliert dann möchte man eher nicht, dass die Katze unbeobachtet am Fenster ist.
Fliegengitter bringen leider auch nur sehr wenig, denn die meisten Katzen können diese einfach zerreißen oder sie sogar abmachen , wie unser Monster. Die Lösung wäre ein mobiles Fenstergitter, dass sich schnell in den Rahmen einsetzen und entfernen lässt.

Leider ist solche ein Fenstergitter unglaublich teuer (ab 69 Euro pro Fenster), nur ein Kippfenster Schutz oder ein Katzenschutznetz. Alles drei sind keine wirklichen Alternativen für ein Fensterschutzgitter. Es muss sich in meinen Augen in Sekunden schnell Einbauen und auch wieder herausnehmen lassen, es darf keine Spuren hinterlassen und sollte nicht mehr als 15 Euro pro Fenster kosten.

Bauanleitung Fenstergitter für Katzen

Ich habe mir deswegen in einer Nacht, als ich temperaturbedingt nicht richtig schlafen konnte, überlegt wie man so ein Fenstergitter am Besten bauen kann. Die ersten beiden Komponenten nämlich der Holzrahmen und das Hasengitter standen fest. Die Frage war nun, wie man die Einfachheit und die Stabilität fürs Einsetzen hinbekommt. Leider gibt es leider keine Teleskopschrauben oder so etwas (wie bei den Teleskopstäben die man oft im Bad findet, die man zusammendrückt und sicht durch eine innere Feder fixieren).
Also musste dort ein wenig improvisiert (oder gefruckelt) werden. Mit einer Schraube mit einem Gummiausatz auf dem Kopf, einer Feder und einer Mutter kann man soetwas nachbauen.
Wie dies genau funktioniert möchte ich nun zeigen.

Selbstbau eines Fensterschutzes

Die Größenangaben variieren natürlich je nach Fenstergröße. Wie benötigen das Material für eine Fensterhälfte mit den Innenmaßen von 54 cm * 110 cm
Benötigte Materialien

  • 2 Holzlatten (in unserem Fall 24 mal 34 mm Rahmen Holz) zu je 2,50m
  • 4 Schrauben (5 cm Länger)
  • 4 Muttern für die Schrauben
  • 2 Federn (3 cm Länge, diese lassen sich bis auf einen cm zusammendrücken)
  • 4 Gummiabdeckungen für den Kopf der Schrauben
  • 4 Winkel zu stabilisierung des Rahmens inklusive Schrauben
  • Kaninchendraht, dass die entsprechenden Maße für den Rahmen hat

Das ganze Sortiment sieht dann inetwa so aus

Fenstergitter für Katzen DIY Sortiment

Fenstergitter für Katzen DIY Sortiment



Die Schrauben
Schrauben fürs Fenstergitter

Schrauben fürs Fenstergitter



Die Druckfedern :
Druckfedern für Feststellmechanismus

Druckfedern für Feststellmechanismus

Wenn man alles beisammen hat kann die Arbeit auch schon beginnen. Als erstes schneiden wir den Rahmen zu. Dafür benötigte ich zwei Rahmen in der Länge von 110 cm für die Seiten und zwei Bretter mit 50 cm für oben und unten. Ich habe ganz bewußt oben noch circa 10 Zentimeter Luft gelassen und an den Seiten 4 cm die dann mit den Fixierungsschrauben aufgefüllt werden.
Wenn der Rahmen zurechtgeschnitten ist nehmen wir die beiden Seitenteile. Bei dem ersten bohren wir circa 10 cm vom Ende jeweils ein Loch in der Breite der Schrauben komplett durch. Dann wird auf die zwei Schrauben eine Druckfeder aufgesetzt und diese durch den Rahmen gesteckt und vom der anderen Seite verschraubt.
Das müsste dann wie folgt aussehen :

Schraube Druckfeder Fixierung

Schraube Druckfeder Fixierung



Und der Fixierungsmechanismus funktioniert sogar :
Schraube Druckfeder Fixierung

Schraube Druckfeder Fixierung



Danach schnappen wir uns das andere Seitenteil und bohren in den gleichen Positionen wieder zwei Löcher entsprechend der Schraubenbreite durch das Holz. Danach kann man entweder ein Loch für die Mutter ausfräsen, oder wenn man wie ich keine Fräse zur Hand hat dies mit dem Bohrer lösen :
Ausfräsung Mutter

Ausfräsung Mutter



Dann kann man die Schraube durch das Holz stecken und in die Mutter schrauben. Durch diese Konstruktion kann man die Stützbreite variable gestalten.
Stützschraube

Stützschraube



Im Anschluß muss der Rahmen noch zusammengesetzt werden (Am Besten mit einem Nagel und dann in den Ecken einen Winkel ansetzen) und der Kaninchendraht am Rahmen durch einen Tacker befestigt werden.
Das Resultat :
Fenstergitter für Katzen komplett

Fenstergitter für Katzen komplett



Wenn man das Fenstergitter nutzen möchte muss man lediglich die Schrauben mit den Druckfedern gegen den Fensterrahmen drücken und kann dann den Schutz komplett einsetzen. Sollte es noch nciht passen kann man mit den Stützschrauben noch die breite variieren.
Fenstergitter eingesetzt

Fenstergitter eingesetzt

Fazit

Wie man auf dem letzten Bild erkennen kann verrichtet das Fenstergitter seine Arbeit und der Kater kein Chance auf ungewünschte Ausflüge zu gehen. Für 3 Fenstergitter habe ich ingesamt 59,47 Euro ausgegeben. Das teuerste waren der Kaninchenzaun mit 16 Euro und die Rahmen mit knapp 20 Euro. Die Vorgabe von 15 Euro pro Stück konnte ich leider nicht ganz einhalten, aber 20 Euro für einen Rahmen sind immer noch einiges besser als 69 €. Ich hoffe diese Do-It-Yourself Anleitung kann irgendjemanden helfen.
Über Feedback oder Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.

Jens Altmann

Avatar Jens Altmann

Jens Altmann bloggt auf gefruckelt.de regelmäßig über alle Themen, die ihn interessieren. Neben seiner Tätigkeit als Softwarearchitekt studiert er Wirtschaftsinformatik an der Uni Potsdam.

Weitere Informationen über Jens Altmann

Interessante Artikel

Kommentare

4 Kommentare

  1. admin August 10, 2010

    Vielen Dank für diesen Tipp. Der Preis ist jedoch recht happig

  2. Corinne Mai 4, 2014

    Kommentar:
    Super Konstruktion, funktioniert und ist leicht nachzubauen.
    Vielen Dank für Deine Anleitung!
    Statt Hasendraht, haben wir reißfestes Aluminium-Gitter, wie es auch als Fliegenschutz benutzt wird mit Lochband/Montageband befestigt.
    Alcatraz ist perfekt!!!
    Lieben Gruß, Corinne

  3. sonny August 16, 2015

    Eine super idee,nur mit dem unterschied,daß meine Katze nraus kann,nur nicht möchte,daß si im Schlafzimmer herumspaziert,wenn das fenster auf ist.Bin am ücerlegen,ob es nicht ein Fliegengitter auch tut.
    Danke für den Tipp
    l.g.Sonny

Kommentiere den Artikel

Required

Required

Optional